DE | EN
Drucken (Miniaturbild)
Aikido
verantwortlich: Maren Schulze

Aikido ist eine traditionelle japanische Kampfkunst, bei der es keinen Wettkampf gibt, also auch keine Gewinner oder Verlierer. Seinem Wesen nach ist Aikido mehr Kommunikation als Konfrontation. Es ist kein Weg (jap. 'do') des Kämpfens, sondern ein Weg, den Kampf zu vermeiden bzw. zu beenden.

Ziel:
Verbesserung der Selbstwahrnehmung durch Atem- und Meditationsübungen. Erlernen der Basistechniken in statischer und dynamischer Form und Einführung in die Fallschule. Vertraut werden mit den Grundprinzipien des Aikido (Zentriertheit, Kontakt, Integrität, Achtsamkeit).

Anmerkung:
Die Aikido-Angebote sind auch für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen geeignet.

Ferienprogramm:

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
30-3006-xMi18:00-19:30Aikidokan Berlin01.08.-17.10.Max Seinsch
25/ 38/ 38/ 50 €
25 EUR
für Entgeltgruppe 1

38 EUR
für Entgeltgruppe 2

38 EUR
für Entgeltgruppe 3

50 EUR
für Entgeltgruppe 4
storniert