DE | EN
Drucken (Miniaturbild)
Floorball (Uni-Hockey)
verantwortlich: Janine Wegner

Uni-Hockey bzw. Floorball ist eine in Deutschland wenig bekannte, junge Sportart. In Skandinavien ist sie eine etablierte Variante des Hockeyspiels. Als körperloses Spiel ist Floorball für Damen & Herren gleichermaßen geeignet und wird daher an Hochschulen als Mixed gespielt. Die schnelle Hallensportart wird mit Kunststoffschlägern und -bällen gespielt und orientiert sich im Spielaufbau und Regelwerk am Eishockey.

Anmerkung:
Schläger und Bälle werden gestellt, können aber gerne -falls vorhanden- mitgebracht werden.

Niveaustufen

EinsteigerInnen: Erlernen und Üben grundlegender Fertigkeiten und individualtaktischer Verhaltensweisen, Ballführung, Vor- und Rückhand, Ballabgabe, Ballannahme (Vor- und Rückhand), Regelkenntnisse.

Fortgeschrittene: Üben und Festigen weiterführender Fertigkeiten und individual- und gruppentaktischer Verhaltensweisen, Vertiefung von Ballführung, Vor- und Rückhand, Ballabgabe, Ballannahme (Vor- und Rückhand).

Ferienprogramm:

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
41-1158-xFortgeschritteneFr19:00-20:30FU-Sporthalle Lankwitz17.08.-19.10.Torsten Lars Laube
20/ 31/ 31/ 41 €
20 EUR
für Entgeltgruppe 1

31 EUR
für Entgeltgruppe 2

31 EUR
für Entgeltgruppe 3

41 EUR
für Entgeltgruppe 4