Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Rope Skipping
verantwortlich:

 

Rope Skipping stammt ursprünglich aus den USA und lässt sich am besten als eine Kombination von Seilspringen und Akrobatik beschreiben. Mit Musik unterlegt wird aus dem "Seilchen hüpfen" schnell die Koordinationssportart Rope Skipping. Verschiedenste Arten von Seilen können unterschiedlich genutzt werden und gerade das macht den Sport so lebendig. Single Rope, Double Dutch oder Wheel sind nur ein paar der Variationen, die dazu gehören.
Um bei uns anzufangen gibt es keine Voraussetzungen. Jeder ist willkommen egal, ob ihr euren alten Sport wieder aufleben lassen, mal was neues testen oder einfach nur just for fun zu guter Musik springen wollt.


Wenn euer Interesse geweckt ist: Probiert es einfach mal aus. Wir freuen uns auf Euch!

 

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
464002Di18:00-20:00SP 2 Halle 108.10.-21.12.Talea Rullkötter
6/ 6/ 6/ 12 €
6 EUR
für Studierende

6 EUR
für Beschäftigte

6 EUR
für Alumni

12 EUR
für Externe
abgelaufen

Die Universität der Informationsgesellschaft