DE | EN
Drucken (Miniaturbild)
Grappling - No Gi
verantwortlich: Maren Schulze

No-Gi Grappling unterscheidet sich vom traditionellen Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) vor allem durch die Tatsache, dass beim Training und im Kampf selbst kein Kampfanzug also Gi getragen wird. Alle Übungen werden im T-Shirt und kurzer Sporthose ausgeführt. Durch das Fehlen der Jacken sind Techniken und Strategien im Kampfgeschehen anderes auszurichten, um den Gegner zu bezwingen. Grappling ist wie das BJJ eine effektive Selbstverteidigung, welche durch Haltegriffe, Hebel, Würger und Bodenkontrolle den Partner/Gegner kampfunfähig macht. Diese Variante ist für Fortgeschrittene empfehlenswert, da diese dynamischer ist.

Ziel:
Erlernen grundlegender Techniken des Bodenkampfes, Verbesserung der Kraft und Ausdauer.

Anmerkung:
Das Tragen eines Mundschutzes und Tiefschutzes für die Herren wird empfohlen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
30-3231Mi19:00-20:30FU-Dojo Lankwitz25.10.-21.02.Anar Jafarov
39/ 53/ 53/ 73 €
39 EUR
für Entgeltgruppe 1

53 EUR
für Entgeltgruppe 2

53 EUR
für Entgeltgruppe 3

73 EUR
für Entgeltgruppe 4
keine Buchung

Ferienprogramm:

HIER geht's zum Angebot.