Jonglage
verantwortlich:

Du wolltest schon immer drei Bälle jonglieren und weißt nicht wie? Du kannst jonglieren und möchtest gerne Tricks lernen? Du bist Künstler oder würdest gerne die Kunst der Keulenjonglage beherrschen?

Kein Problem, wir helfen und würden uns freuen Dir das Jonglieren näher zu bringen.

Wir, das sind die Mitglieder der Fools Unlimited Verein für Zirkuskunst e.V. http://www.fools-unlimited.de/

Dienstag von 20:15 bis 21:45 Uhr  lassen wir im Ahorn-Sportpark auf der Leichtathletikfläche allesmögliche durch die Luft fliegen. Hauptsächlich jonglieren wir mit Bällen und Keulen. Aber auch mit anderen Requisiten sind wir vertraut (Diabolo, Ringe, Poi, Einrad, Slackline, Laufkugel etc. ).

Jonglieren schult die Augen-Hand Koordination, die Reaktionsgeschwindigkeit, fördert das Konzentrationsvermögen und Rhythmusgefühl oder kann darüber hinaus meditativ zum Stressabbau beitragen. Andererseits kann es auch in einem schweißtreibend sportlichem Stil trainiert, auf Ästhetik oder Showcharacter geachtet oder mit vielen anderen Bewegungskünsten kombiniert werden.

Bei uns kannst Du als Anfänger unter Anleitung das Jonglieren mit allen seinen Facetten ausprobieren und lernen, aber auch als Fortgeschrittener im Team gemeinsam Passingmuster erarbeiten oder als Künstler auch einfach nur mit uns trainieren.

Requisiten sind vorhanden.
Ahorn-Sportpark Leichtathletikfläche 
 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
788001Di20:15-21:45Ahorn Sportpark09.04.-09.07.Simon Mönnekes
8/ 8/ 8/ 16 €
8 EUR
für Studierende

8 EUR
für Beschäftigte

8 EUR
für Alumni

16 EUR
für Externe
abgelaufen