Cheonji Mudo
verantwortlich:

Cheonji Mudo ist eine Methode der Kampfkunst, die auf der Synthese ostasiatischer Kampfkünste beruht.

Das technische Gerüst fußt auf dabei auf Aikido und Hapkido.
Zwei Systeme, die ihren gemeinsamen Ursprung in der traditionellen japanischen Kampfkunst Daito-ryu Aiki-jujutsu haben.

Im Fokus des Cheonji Mudo stehen jedoch nicht überlieferte Einzeltechniken, sondern überlagernde natürliche Bewegungsprinzipien und deren effektive Anwendung.

Cheonji Mudo wird als in sich geschlossenes System vermittelt, eignet sich aber auch sehr gut zum stilübergreifenden Üben.


Das Training richtet sich sowohl an erwachsene Einsteiger als auch Fortgeschrittene. Wir orientieren uns nicht am Wettkampfsport - stattdessen liegt der Schwerpunkt auf traditionellen Methoden der Kampfkunst, die zugleich der Verteidigungsfähigkeit und Gesunderhaltung dienen

Weitere Information zu Cheonji Mudo finden sich auf www.kampfkunst-wewer.de

Cheonji Mudo is a method of martial arts based on the synthesis of East Asian martial arts.
 
The technical framework is based on Aikido and Hapkido, two systems that share common origins in the traditional Japanese martial arts.
 
However, the focus of Cheonji Mudo is not on traditional individual techniques, but on overlapping natural movement principles and their effective application.
 
Cheonji Mudo is taught as a self-contained system, but is also very suitable for cross-style practice.
The training is aimed at both adult beginners and advanced users.
 
We are not oriented towards competitive sports - instead, the focus is on traditional methods of martial arts, which also serve to defend oneself and maintain health.
 
Further information about Cheonji Mudo can be found at www.kampfkunst-wewer.de
 

  

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
400801Fr18:00-19:30Almeschule Wewer12.04.-12.07.Artjom Herberg, Fabian Ludolph
8/ 8/ 8/ -- €
8 EUR
für Studierende

8 EUR
für Beschäftigte

8 EUR
für Alumni