Sportangebote

Konditions- und Fitnesstraining
verantwortlich: Iris Rueth

.

Konditions- und Fitnesstraining mit Musik, für Studierende und Bedienstete der Universität Duisburg-Essen und auch für externe Teilnehmer*innen. Der Ausdauer- und Fitnesskurs ist unter dem Begriff "Traditionskurs" bekannt und findet auch im Sommersemester wieder draußen zu aktueller Musik statt.

 

Zielgruppe und Voraussetzungen

Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters und jeden Fitnessniveaus.

 

Inhalte und Ziele

Jede Einheit beginnt mit einem Aufwärmen und Zwischendehnen in Form eines mehrfach unterbrochenen leichten Joggings im Stadtwald. Der Hauptteil trainiert die Ausdauer, die Koordination und die Fitness. Der Hauptteil findet auf der Schillerwiese mit Musik (im Stehen und Übungen am Boden) oder je nach Wetterlage und Jahreszeit an verschiedenen Stationen im Stadtwald statt.

Der Hauptteil beinhaltet einen 5 minütigen hoch intensiven Kraft-Ausdauer-Teil. Nach etwa 60 Minuten folgt ein kurzes Cool-down mit Zwischendehnen, danach werden Oberkörper, Beine, Po etc. auf dem Boden mit Eigengewicht gekräftigt. Der Kurs endet mit Dehnübungen für die beanspruchten Muskelgruppen.

Alle Übungen können persönlich individuell und stufenlos an jedes Leistungsniveau angepasst werden; getreu dem Motto: "Jeder macht so viel, wie er mag."

Gerade diese Möglichkeiten zeichnen Konditions- und Fitnesstraining als ein Training für alle Fitnesslevels aus. Dazu kommt der Spaß, in einer großen Gruppe Sport zu treiben.
Die übergeordneten Ziele sind: Training der Ausdauer und Kraftausdauer, der Koordination und Trittsicherheit, Förderung der Fettverbrennung, Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems und Verbesserung der Rhythmusfähigkeit. Der Kurs vermittelt Spaß an Bewegung in der großen Gruppe und bietet natürlich auch die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen.

 

Übungen

Das spezifische Konditionstraining umfasst die fünf motorischen Grundeigenschaften: Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordinationsfähigkeit und Schnelligkeit.

Der erste Trainingsteil (Lauftraining) wird immer wieder durch Dehnübungen, Oberkörper- und Bauchtraining, Seitwärts- und Rückwärtslaufen sowie Hopserlauf und kurze Sprints unterbrochen. Es werden alle verfügbaren "Trainingsgeräte" genutzt: Treppen, Bänke, Mauern, Steigungen, Bäume etc. . Der zweite Trainingsteil (auf der Schillerwiese) umfasst typische Fitnessübungen, die Ausdauer und Spaß bringen: Step touch, scissors, jumping jacks, side kicks, high knees, climbers, front kicks, punches und vieles mehr. Die Übungen werden im Verlaufe eines Semesters immer wieder gewechselt, ergänzt und aktualisiert.

 

Material

Es wird dem Wetter entsprechende Kleidung, eine Isomatte und etwas zu trinken benötigt. Rucksäcke und Taschen können in den PKWs einiger Teilnehmer abgelegt werden.

 

Treffpunkt: Schillerwiese, Eichenstraße 58, 45133 Essen (direkt beim PSV)

 

Kurs 268: Keine Veranstaltung am 07.06.22!

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
268Di19:30-21:00E-ScW12.04.-12.07.Thomas Grünewald
23/ 30/ 45 €
23 EUR
für StUDE/StFWU/StHRW/Gasthörer*in/Schüler*in ab 16 J.

30 EUR
für Bed. UDE/StaU/Bed.FWU/Bed.HRW/Azubis

30 EUR
für Bedienstete Stadt Essen/Bedienstete FHöV NRW

45 EUR
für Sonstige Nicht-Hochschulangehörige
269Do19:30-21:00E-ScW14.04.-14.07.Thomas Grünewald
23/ 30/ 45 €
23 EUR
für StUDE/StFWU/StHRW/Gasthörer*in/Schüler*in ab 16 J.

30 EUR
für Bed. UDE/StaU/Bed.FWU/Bed.HRW/Azubis

30 EUR
für Bedienstete Stadt Essen/Bedienstete FHöV NRW

45 EUR
für Sonstige Nicht-Hochschulangehörige