Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Schlag zurück! Bildinformationen anzeigen
Läuft! Bildinformationen anzeigen
Runde Sache! Bildinformationen anzeigen

Schlag zurück!

Läuft!

Runde Sache!

- Neu im Programm
verantwortlich:

Neu im Programm!

 

Also, reinschauen und buchen!!

Die Balljonglage schult die Augen-Hand Koordination, die Reaktionsgeschwindigkeit, fördert das Konzentrationsvermögen und Rhythmusgefühl oder kann darüber hinaus meditativ zum Stressabbau beitragen. Andererseits kann es auch in einem schweißtreibend sportlichem Stil trainiert, auf Ästhetik oder Showcharacter geachtet oder mit vielen anderen Bewegungskünsten kombiniert werden.

Früher wurde das Einradfahren hauptsächlich von Clowns und Artisten im Zirkus betrieben, heute erfreut sich das Einrad zunehmender Beliebtheit vor allem bei jungen Menschen, aber auch bei Erwachsenen.


Headis in vier Worten: Tischtennis mit dem Kopf. Die rasante Trendsportart verbindet die Grundformen des Tischtennis mit dem Kopfballspiel des Fussballs.

Mit dem Hula Hoop Tanz werden neben den typischen drehen an der Hüfte, sehr viel mehr Tricks gelernt, die auch andere Körperteile mit einbeziehen. Unter anderem werden viele Tricks mit den Armen oder Beinen ausprobiert und erlernt. Die verschiedenen Tricks werden schließlich gemeinsam in einer Choreografie einstudiert.

IN-balance-FIT Bodyweight Exercises - Fitness mit dem eigenen Körpergewicht, das ist, was beim IN-balance-FIT gmacht wird. In einer Trainingseinheit von etwa einer Stunde trainieren wir den ganzen Körper.

Slacken (Slacklinen, Slackining) ist eine Trendsportart ähnlich dem Seiltanz, bei der man auf einem dehnbaren Kunstfaserband balanciert, das in der Regel zwischen zwei Bäumen gespannt ist.

Wirbelsäulengymnastik - Die Ausgleichsgymnastik zur Mobilisation, Kräftigung und Dehnung. So können Sie Haltungsschwächen und muskuläre Dysbalancen ausgleichen, Verspannungen lösen, die Beweglichkeit verbessern und ein gutes Körpergefühl entwickeln.

Die Universität der Informationsgesellschaft