Zur Navigation Zum Inhalt

Wintersportreise 2020 ins Salzburger Land
verantwortlich: Regine Welde

Auch 2020 wollen wir wieder unsere beliebte Skireise nach Maria Alm durchführen. Die Skireise ist für geübte Abfahrtsläufer gut geeignet. Wir starten mit den Skiern direkt vom Haus weg auf die Piste und haben Anschluss an die Königstour (Skischaukel von Maria Alm bis nach Mühlbach) in beide Richtungen. Zwei Ski Guides werden unsere Reise begleiten. Beide kennen sich sehr gut im Skigebiet aus. Die eine Gruppe fährt etwas zügiger und die andere ist eher gemütlich unterwegs. Mittags oder spätestens beim Absacker treffen beide Gruppen wieder zusammen. Mehr Infos zum Skigebiet gibt es unter     http://www.hochkoenig.at

Wir empfehlen sich mit etwas Skigymnastik auf diese Wintersportreise vorzubereiten. Das erhöht den Fahrspaß vor Ort und mindert das Unfallrisiko. Für den Fall der Fälle raten wir zu einer Auslandskrankenversicherung inkl. Rücktransport.

Wir wohnen wie immer im Hotel Hintermoos bei Frau Blattl. Neu ist, dass das Gästehaus nicht mehr zur Verfügung steht. Das bedeutet für uns, dass einige Teilnehmer/innen evtl. in Ausweichquartieren (z. B. dem Reiterhof) untergebracht werden. Besonders angespannt ist die Lage bei den Einzelzimmern - es gibt nur zwei kleine Einzelzimmer im Hotel und zwei kleine Doppel, die je nach Buchungslage als Einzelzimmer abgegeben werden. Ich konnte keine feste Zusage von Frau Blattl über die uns zur Verfügung stehenden Einzelzimmer bekommen. Deshalb werde ich maximal vier Einzelzimmerwünsche entgegen nehmen, die wir dann im Einzelfall klären. Also ich setze auf eure Flexibilität und Nervenstärke, denn bisher haben wir noch immer alles zur Zufriedenheit aller regeln können.

Die Anreise ist per Bahn möglich bis Saalfelden und von dort mit dem Postbus oder Sammeltaxi. Jede/r organisiert die Anreise selbst. Ich werde bei Zeiten eine Liste der Autofahrer und Mitfahrgelegenheiten zusammenstellen.

Preise/Leistungen:  In den Kursentgelten sind Kursplanung, die Organisation der Touren, Steuern und Abgaben an den Verein "Phase3" enthalten.

Die Pensionskosten (ermäßigte Sonderpreise für unsere Gruppe) werden vor Ort direkt an das Hotel Hintermoos gezahlt (es kann mit Karte gezahlt werden). Sie betragen für Übernachtung, Frühstück und Abendessen (dh. für die Halbpension; speziell für unsere Gruppe!) im Hotel  pro Tag 57,- € im Doppelzimmer; bei einer Dreierbelegung im Familienzimmer 46,- €.  

Der Zuschlag für die zwei kleinen Einzelzimmer im Haupthaus beträgt 5,00€ pro Tag  und für die zwei kleinen Doppel zur Alleinbenutzung 10,-€ pro Tag.

Die Nutzung eines Doppel- als Einzelzimmer ist nur nach Absprache mit dem Hotel möglich und kostet 20,-€. Die Vergabe der Einzelzimmer erfolgt nach der Reihenfolge der Buchungseingänge. Im Zimmerpreis enthalten ist auch die Nutzung der Hotelsauna.

Die Getränkerechnung wird am Schluss direkt bei Toni nach Möglichkeit in bar bezahlt.

Die Skipässe besorge ich für unsere Gruppe vor Ort, damit wir wieder die Gruppenermäßigung bekommen. Das Geld dafür ist nach Aufforderung bis Ende Februar 2020 direkt an Regine Welde zu überweisen.

Nähere Angaben zum Hotel findet ihr unter: http://www.hotel-hintermoos.at

 

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
802003Sa-Sanach Vereinb.Maria Alm - Wanderregion Pongau07.03.-14.03.Regine Welde
21/ 49/ 21 €
21 EUR
für Vereinsmitglieder (M+MaZ)

49 EUR
für Nichtmitglieder / Externe

21 EUR
für Grundsicherungsbezieher