Zur Navigation Zum Inhalt

Per Rad durch die Uckermark
verantwortlich: Dieter Schütte

An diesem Wochenende laden "Die Offenen Gärten der Uckermark" zum Besuch ein. Bei Kaffee und Kuchen besteht die Möglichkeit, mit Uckermärkern ins Gespräch zu kommen.

Wir starten in Angermünde und nehmen den Usedom-Radweg Richtung Seehausen, wo wir auf einem Gutshof übernachten. Davor gibt es in Schmiedeberg noch ein „Highlight“ der Offenen Gärten in einem wiederaufgebauten Gutshaus.

Am  Sonntag geht es zu weiteren Gartenanlagen, wir treffen schließlich einen ehemaligen Kreuzberger Maler, der für uns sein Atelier öffnen wird. Ihren Abschluss findet die Radtour nach einer kleinen Runde durch die Altstadt von Templin.

Tourentage: Sonnabend, 15. und Sonntag, 16. Juni 2019

Hinfahrt mit der Bahn nach Angermünde, Rückfahrt mit der Bahn ab Templin

Fahrradstrecken: 50 km und 55 km

Achtung: Mitnahme eines eigenen E-Bikes ausdrücklich möglich.

Teilnehmerzahl: maximal 9

Kursentgelt: 6 Euro für Mitglieder, 14 Euro für Nichtmitglieder

Nach der Anmeldung zunächst nur das Kursentgelt an Phase3 überweisen.

Hinzu kommen später Kosten für Bahn- und Fahrradkarten, Übernachtung in Zweibettzimmer mit ausgezeichnetem Frühstück für insgesamt ca. 55 € pro Person.

Der endgültige Betrag hängt von der Teilnehmerzahl und der Art der benötigten Fahrscheine ab.

Anmeldeschluss: 15. April 2019

Alle weiteren Details werden rechtzeitig per E-Mail bekannt gegeben.

Telefonischer Kontakt für Rückfragen: 030 – 690 01510  (Joachim Both)

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2319081/2 DoppelzimmerSa-Sonach Vereinb.nach Vereinbarung15.06.-16.06.Joachim Both
6/ 14/ 6 €
6 EUR
für Vereinsmitglieder (M+MaZ)

14 EUR
für Nichtmitglieder / Externe

6 EUR
für Grundsicherungsbezieher