Zur Navigation Zum Inhalt

Chausseestraße - 200 Jahre deutsche Geschichte
verantwortlich: Ulrike Winkelmann

Chausseestraße – 200 Jahre deutsche Geschichte“

Zwischen Torstraße und Sellerstraße verläuft auf knapp 2 km die Chausseestraße. Obwohl sie unmittelbar an die ersten Adressen von Berlins Mitte grenzt, wird sie allgemein in ihrer Bedeutung unterschätzt. Sie zeigt sich jedoch modern, abwechslungsreich, aber auch traditionsbewusst und steht exemplarisch für die Entwicklung Berlins in den vergangenen 200 Jahren.

Auf diesem Spaziergang greifen wir einzelne Facetten dieser Geschichte auf, z.B. aus den Anfängen Berliner Industrieentwicklung, streifen Aspekte deutscher Kultur- und Wissenschaft, nehmen Ereignisse deutscher Teilung sowie aktueller Politik in den Focus, und betrachten innerstädtisches Wohnen unserer Zeit.


 

Termin: Mittwoch, 13. November 2024

Start: 10.30 Uhr

Treffpunkt: Chausseestraße/Hannoversche Straße

Ziel: U-Bahnhof Schwartzkopffstraße (ca. 14.00 Uhr)


 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
322403Stadtspaziergang mit Klaus FischerMi10:30-14:00Chausseestr.13.11.Klaus Fischer
3/ 8/ 3 €
3 EUR
für Vereinsmitglieder (M+MaZ)

8 EUR
für Nichtmitglieder / Externe

3 EUR
für Grundsicherungsbezieher
ab 13.09., 10:00