DE | EN
Drucken (Miniaturbild)
Krav Maga Defcon®
verantwortlich: Maren Schulze

Krav Maga Defcon® ist eine Weiterentwickung unterschiedlicher israelischer Krav Maga-Varianten. Es basiert zu einem signifikanten Teil auf der Krav Maga-Variante von Amnon Maor, dem Chefausbilder der israelischen Grenzpolizei-Spezialeinheiten. Diese Techniken, Bewegungsabläufe, Theorieinhalte, Methodik und Didaktik wurden dann von Armin Berberich während seiner Zeit als Chefinstruktor Deutschland weiterentwickelt und über Jahre hinweg auf die europäischen Belange, Erfordernisse und Rechtsvorschriften in der Selbstverteidigung zugeschnitten und angepasst. (Quelle: www.kravmaga.de)

Anmerkung:
Ein polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag und eine angemessene körperliche Fitness wird vorausgesetzt.Bitte lockere Sportkleidung (T-Shirt & lange Hose) und flache Sportschuhe tragen. Das Tragen entsprechende Schutzausrüstung (Mundschutz, Tiefschutz) wird empfohlen. Schutzausrüstung wird nicht vom Hochschulsport gestellt.

Niveaustufen

EinsteigerInnen: Erlernen von situationsangepasster Reaktion und den richtigen Umfang mit Gefahrensituationen, Basistechniken

Fortgeschrittene: Vertiefung und Erweiterung des erlernten Repertoires aus dem Kurs für Einsteigende. Es sollte mindestens schon ein Krav Maga Defcon®-Kurs absolviert worden sein.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
30-3061EinsteigerInnenDo16:00-17:30FU-Sporthalle Lankwitz26.10.-22.02.Meike Dobschall
39/ 53/ 53/ 73 €
39 EUR
für Entgeltgruppe 1

53 EUR
für Entgeltgruppe 2

53 EUR
für Entgeltgruppe 3

73 EUR
für Entgeltgruppe 4
keine Buchung
30-3065FortgeschritteneDo17:30-19:00FU-Sporthalle Lankwitz26.10.-22.02.Meike Dobschall
39/ 53/ 53/ 73 €
39 EUR
für Entgeltgruppe 1

53 EUR
für Entgeltgruppe 2

53 EUR
für Entgeltgruppe 3

73 EUR
für Entgeltgruppe 4
keine Buchung