DE | EN
Drucken (Miniaturbild)
Gleitschirmflug Papilion Paragliding
verantwortlich: Per Salzwedel

Bildquelle: Papillon ParaglidingGleitschirm-Kombikurs

Ziel:
Der einwöchige Kompaktkurs beinhaltet bereits die Grundausbildung (mindestens 20 kleinere Flüge) und den Aufbaukurs mit 15 Höhenflügen und 25 Theoriestunden. Am Ende der Woche wird nach Bestehen der Multiple-Choice-Prüfung des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV) der Höhenflugausweis erteilt. Bildquelle: Papillon Paragliding


Anmerkungen:
Dieses Sportreiseangebot steht grundsätzlich nur Hochschulangehörigen (Studierenden und MitarbeiterInnen) zur Verfügung. Im Fall von freien Kapazitäten können einzelne Plätze auf Anfrage auch durch externe NutzerInnen in Anspruch genommen werden.
Für Sportreisen gelten die AGB des Veranstalters "Papillon Paragliding".


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.Die Theorieausbildung zur A-Lizenz ist inklusiv, nach der Multiple-Choice-Püfung des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV) am Ende der Woche wird der Höhenflugausweis erteilt. Die Theorieunterlagen stellen wir bei Anmeldung zum Download bereit.


Voraussetzungen:

  • mentale und durchschnittliche körperliche Fitness (wie etwa zum Radfahren)
  • ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Knöchel stützen
  • gute Laune und Lust aufs Fliegen
  • de Schuhe, wir empfehlen  Paratrekking-Fliegerstiefel (bei uns in allen Größen erhältlich)
  • Outdoor-geeignete Bekleidung (Outdoorhose oder lange Jeans, Windjacke...)
  • (Plastik-)Trinkflasche, Pausensnack (z.B. Müsliriegel)
  • Sonnencreme


Vorteile der Ausbildung:

  • kurze Ausbildungszeit
  • günstigere Kursgebühren bei Buchung des Kombikurses (gegenüber Grund- und Aufbaukurs einzeln)
  • auf Wunsch: günstige Pauschalen inkl. Übernachtung und Verpflegung direkt auf der Wasserkuppe, bequem über uns buchbar
  • hohe Wetterstabilität, da es selten zu einwöchigem Dauerniederschlag kommt
  • trotzdem zusätzlich Papillon Wettergarantie sowie Ausweichmöglichkeiten in den Alpen
  • wöchentlich Kursabschluss mit  DHV- Theorieprüfung (bereits zur A-Lizenz) in der Rhön ? einmalig in Deutschland!
  • Papillon GoodFly-Versicherungsschutz optional zubuchbar
  • Erteilung des Höhenflugausweise als Schulungsbestätigung am Ende der Woche, damit Berechtigung zum Fliegen im Schulungsgebiet
  • Mit Abschluss des Kombikurses erfüllst du die luftrechtliche Voraussetzung für die Teilnahme an der Höhenflugschulung zur A-Lizenz.


Leistungen:

  • Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard
  • Das Fliegerhandbuch (Download)
  • DHV-Ausbildungsnachweisheft
  • Lernsoftware zur Prüfungsvorbereitung
  • moderne, sichere Leihausrüstung
  • Haftpflichtversicherung
  • Bergfahrten
  • Funkbetreuung
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • Papillon Wettergarantie

Die komplette Flugausrüstung (Gleitschirm der Kategorie EN-A, Protektor-Gurtzeug, Helm, Funk) bekommst du während deiner Ausbildung ohne zusätzliche Kosten von uns gestellt.

Die Kosten für Übernachtung und An- und Abreise sind nicht in der Kursgebühr enthalten. Zum Veranstaltungsort muss selbst angereist werden, ggf. können Fahrgemeinschaften der TeilnehmerInnen gebildet werden.


Preis:
550 € (ohne Übernachtung)

Adresse:
Papillon Paragliding, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld (Rhön), www.wasserkuppe.comoder
Ruhpolding/ Chiemgau, www.flugschule-ruhpolding.de

Übernachtung:

  • Hotel auf der Wasserkuppe "Deutscher Flieger", Pauschalpreis für Studierende 780 €/Person (7 ÜN mit Frühstück)
  • Jugendherberge auf der Wasserkuppe, Kosten ca. 20 €/Nacht/Person
  • Übernachtung im eigenen Zelt hinter der Flugschule, Kosten 3 €/Nacht/Person (sowie Benutzung der Sanitäranlagen)
    Die Flugschule unterstützt alle Interessierten bei der Organisation der Übernachtungsmöglichkeiten

Termine Rhön:

  • 30.12.17. - 06.01.2018
  • 24.02. - 03.03.2018
  • 10.03. - 17.03.2018
  • 07.04.-  14.04.2018
Ansprechpartnerin:

Telefon: 06654 7548, Mail: lisa@wasserkuppe.com

Weitere Informationen zum Uni-Spezialangebot und zur Anmeldung.

Bildquelle: Papillon ParaglidingGleitschirm-Kombikurs

Ziel:
Der einwöchige Kompaktkurs beinhaltet bereits die Grundausbildung (mindestens 20 kleinere Flüge) und den Aufbaukurs mit 15 Höhenflügen und 25 Theoriestunden. Am Ende der Woche wird nach Bestehen der Multiple-Choice-Prüfung des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV) der Höhenflugausweis erteilt. Bildquelle: Papillon Paragliding


Anmerkungen:
Dieses Sportreiseangebot steht grundsätzlich nur Hochschulangehörigen (Studierenden und MitarbeiterInnen) zur Verfügung. Im Fall von freien Kapazitäten können einzelne Plätze auf Anfrage auch durch externe NutzerInnen in Anspruch genommen werden.
Für Sportreisen gelten die AGB des Veranstalters "Papillon Paragliding".


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.Die Theorieausbildung zur A-Lizenz ist inklusiv, nach der Multiple-Choice-Püfung des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV) am Ende der Woche wird der Höhenflugausweis erteilt. Die Theorieunterlagen stellen wir bei Anmeldung zum Download bereit.


Voraussetzungen:

  • mentale und durchschnittliche körperliche Fitness (wie etwa zum Radfahren)
  • ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Knöchel stützen
  • gute Laune und Lust aufs Fliegen
  • de Schuhe, wir empfehlen  Paratrekking-Fliegerstiefel (bei uns in allen Größen erhältlich)
  • Outdoor-geeignete Bekleidung (Outdoorhose oder lange Jeans, Windjacke...)
  • (Plastik-)Trinkflasche, Pausensnack (z.B. Müsliriegel)
  • Sonnencreme


Vorteile der Ausbildung:

  • kurze Ausbildungszeit
  • günstigere Kursgebühren bei Buchung des Kombikurses (gegenüber Grund- und Aufbaukurs einzeln)
  • auf Wunsch: günstige Pauschalen inkl. Übernachtung und Verpflegung direkt auf der Wasserkuppe, bequem über uns buchbar
  • hohe Wetterstabilität, da es selten zu einwöchigem Dauerniederschlag kommt
  • trotzdem zusätzlich Papillon Wettergarantie sowie Ausweichmöglichkeiten in den Alpen
  • wöchentlich Kursabschluss mit  DHV- Theorieprüfung (bereits zur A-Lizenz) in der Rhön ? einmalig in Deutschland!
  • Papillon GoodFly-Versicherungsschutz optional zubuchbar
  • Erteilung des Höhenflugausweise als Schulungsbestätigung am Ende der Woche, damit Berechtigung zum Fliegen im Schulungsgebiet
  • Mit Abschluss des Kombikurses erfüllst du die luftrechtliche Voraussetzung für die Teilnahme an der Höhenflugschulung zur A-Lizenz.


Leistungen:

  • Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard
  • Das Fliegerhandbuch (Download)
  • DHV-Ausbildungsnachweisheft
  • Lernsoftware zur Prüfungsvorbereitung
  • moderne, sichere Leihausrüstung
  • Haftpflichtversicherung
  • Bergfahrten
  • Funkbetreuung
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • Papillon Wettergarantie

Die komplette Flugausrüstung (Gleitschirm der Kategorie EN-A, Protektor-Gurtzeug, Helm, Funk) bekommst du während deiner Ausbildung ohne zusätzliche Kosten von uns gestellt.

Die Kosten für Übernachtung und An- und Abreise sind nicht in der Kursgebühr enthalten. Zum Veranstaltungsort muss selbst angereist werden, ggf. können Fahrgemeinschaften der TeilnehmerInnen gebildet werden.


Preis:
550 € (ohne Übernachtung)

Adresse:
Papillon Paragliding, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld (Rhön), www.wasserkuppe.comoder
Ruhpolding/ Chiemgau, www.flugschule-ruhpolding.de

Übernachtung:

  • Hotel auf der Wasserkuppe "Deutscher Flieger", Pauschalpreis für Studierende 780 €/Person (7 ÜN mit Frühstück)
  • Jugendherberge auf der Wasserkuppe, Kosten ca. 20 €/Nacht/Person
  • Übernachtung im eigenen Zelt hinter der Flugschule, Kosten 3 €/Nacht/Person (sowie Benutzung der Sanitäranlagen)
    Die Flugschule unterstützt alle Interessierten bei der Organisation der Übernachtungsmöglichkeiten

Termine Rhön:

  • 01.09. - 08.09.2018
  • 18.09. - 22.09.2018
  • 22.09.-  06.10.2018
  • 22.12. - 29.12.2018
Ansprechpartnerin:

Telefon: 06654 7548, Mail: lisa@wasserkuppe.com

Weitere Informationen zum Uni-Spezialangebot und zur Anmeldung.