DE | EN
Drucken (Miniaturbild)
Fechten - Historisches Fechten
verantwortlich: Per Salzwedel

Einführung in die Fechttechniken der italienischen Renaissance mit dem Rapier anhand Ridolfo Capoferros 'Gran simulacro dell'arte e dell'uso della scherma (1610).

Während das Duellfechten durch Sieg und Niederlage bestimmt ist, wird es hier zum Ausgangspunkt eines in Bewegung geführten Dialogs zweier FechtpartnerInnen, der einem vereinbartem Ablauf folgt. Dabei werden Fitness, Beweglichkeit und Koordination, Kooperationsfähigkeit, strategisches Handeln und Denken sowie Selbstkontrolle und -vertrauen ausgebildet.

Ziel:
Erlernen einfacher Angriffs- und Verteidigungsaktionen mit Waffe solo bzw. in Kombination mit der waffenfreien Hand oder dem Linkshanddolch.

Anmerkung:
Die Fechtmasken und Übungswaffen werden vor Ort gestellt. Fechtjacken werden nicht benötigt. Hallenturnschuhe sind mitbringen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
20-0145EinsteigerInnenMo18:00-19:30Landesleistungszentrum Moderner Fünfkampf -Olympiastadion23.04.-16.07.Dr. Michael Camin
42/ 57/ 77/ 96 €
42 EUR
für Entgeltgruppe 1

57 EUR
für Entgeltgruppe 2

77 EUR
für Entgeltgruppe 3

96 EUR
für Entgeltgruppe 4

Ziel:
Weiterentwicklung der Techniken, Ausbau der Angriffs- und Verteidigungsaktionen mit Waffe und mit der waffenfreien Hand.

 

Anmerkung:
Die Fechtmasken und Übungswaffen werden vor Ort gestellt. Fechtjacken werden nicht benötigt. Hallenturnschuhe sind mitbringen.
Voraussetzung zur Teilnahme ist EinsteigerInnenkurs Historisches Fechten.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
20-0146FortgeschritteneMo19:30-20:30Landesleistungszentrum Moderner Fünfkampf -Olympiastadion23.04.-16.07.Dr. Michael Camin
42/ 57/ 77/ 96 €
42 EUR
für Entgeltgruppe 1

57 EUR
für Entgeltgruppe 2

77 EUR
für Entgeltgruppe 3

96 EUR
für Entgeltgruppe 4