DE | EN
Drucken (Miniaturbild)
Dance Conditioning - Fitness Workout
verantwortlich: Birgit Thieme

Dieser Kurs zu durchgängig fetziger, dynamischer Musik kombiniert ein forderndes Fitness Workout zum Kraftaufbau mit einem Programm für bessere Beweglichkeit in Anlehnung an verschiedene Tanzstile und -Techniken. Foto: Fabian Prauss   

Ziel:
Die TeilnehmerInnen werden durch ein Programm von Kardio-, Kraft-, Ausdauer-, Gleichgewichts- und Beweglichkeitsübungen geführt die helfen, den Körper zu formen und zu straffen und Muskeln aufzubauen. Diese Klasse ist an die Bedürfnisse von TänzerInnen verschiedener Richtungen angelehnt und hilft beim Verbessern verschiedener Aspekte der Tanztechnik.Besonders werden Beine, Po und die Körpermitte (?Core?) trainiert, wobei Kraft für Sprünge aufgebaut wird. Kniebeugen und ?Planks? werden den TeilnehmerInnen häufig begegnen; weiterhin Übungen für das korrekte Balancieren auf dem Fußballen (Demi Pointe) und Kräftigung der Fußgelenke und Füße. Die Linie des Beins wird gestreckt und verbessert und es wird daran gearbeitet, das Fußgewölbe aufzurichten und den Fuß zu strecken. Der Kurs eignet sich sowohl für TänzerInnen als auch Nicht-TänzerInnen. Regelmäßige Teilnahme hilft beim Kraftaufbau und erweitert die individuelle Flexibilität.

Anmerkung:
Bitte bequeme Kleidung tragen. Ballett-/Jazz-/Gymnastikschuhe können getragen werden; die Teilnahme in Socken ist ebenfalls möglich. Der Kurs wird auf Englisch unterrichtet.

Aims:
This is a combination of a challenging fitness workout to increase power and build up muscles with a flexibility and dance technique programme, using upbeat music throughout the class.The class is composed of cardio, strength, endurance, balance and flexibility exercises to tone the body, increase allover flexibility and improve dance technique.There?s an emphasis on toning the legs; bottom and core muscles to improve posture and build up strength for jumps. Squats and planks will be a regular part of the class, as well as exercises for gaining balance standing on toes (demi pointe) and strengthening ankles and feet. Participants also work on achieving a better line of the leg and improving their arches and pointing of toes.It is as much suitable for non-dancers as for dancers. Regular attendance makes you stronger and more flexible and contributes to your dance practice.

Notes:
Participants should wear comfortable clothes that allow them to perform stretching exercises. Ballet/jazz/gymnastics shoes can be worn, but they are not strictly necessary. Participants can take the class wearing socks.The class will be taught in English.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
50-5056EinsteigerInnen (Beginners) (English)Di18:00-19:00FOOTSTEPS 24.10.-20.02.Sandra Kuhnert, Giuliana Kolling
32/ 46/ 46/ 62 €
32 EUR
für Entgeltgruppe 1

46 EUR
für Entgeltgruppe 2

46 EUR
für Entgeltgruppe 3

62 EUR
für Entgeltgruppe 4
keine Buchung

Ferienprogramm:

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
50-5056-xEinsteigerInnen (Beginners) (English)Di18:00-19:00FOOTSTEPS 27.02.-17.04.Sandra Kuhnert
19/ 30/ 30/ 39 €
19 EUR
für Entgeltgruppe 1

30 EUR
für Entgeltgruppe 2

30 EUR
für Entgeltgruppe 3

39 EUR
für Entgeltgruppe 4
storniert