Ultimate Frisbee
verantwortlich: Nicole Schlieper

 

Ultimate Frisbee ist eine laufintensive kontaktlose Mannschaftssportart, die in gemischten Teams gespielt wird, dabei stehen sich 2 Mannschaften von 7 Personen mit nur einer Frisbee auf einem Football oder Rugbyfeld gegenüber.

Ziel ist es, durch Zuspiel die Frisbee in der gegnerischen Endzone zu fangen. Da sich der/die Spieler*in in Besitz der Frisbee nicht fortbewegen darf, sondern nur einen Sternschritt wie beim Basketball zu Verfügung hat, muss er/sie die Frisbee durch gezieltes Werfen den anderen Spieler*innen zuwerfen.

Die gegnerische Mannschaft versucht das natürlich zu verhindern, die Frisbee abzufangen und in die entgegengesetzte Richtung weiterzuspielen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Mannschaft in Scheibenbesitz immer nur wenige Sekunden Zeit hat die Frisbee weiterzuspielen und der Scheibenbesitz wechselt, sobald die Zeit abgelaufen ist, die Frisbee den Boden berührt oder von einem/r gegnerischen Spieler*in abgefangen wird.

Wer sich darunter nichts vorstellen kann, für den/die ist hier das Finale der letzten Weltmeisterschaft: https://youtu.be/rA-aCSs589w?t=2m22s
 

Während der Trainingszeit trainieren mehrere Mannschaften parallel beim PSV Duisburg. Das Hochschultraining findet, wenn man das Gelände betritt, rechter Hand auf dem kleinen Kunstrasen statt während auf dem Rasenplatz ein Training für fortgeschrittene Spieler*innen stattfindet. Stollenschuhe sind auf besagtem Kunstrasen nicht erlaubt, deswegen bitte mit Laufschuhen oder Multinoppen zum Training erscheinen.

 

Kein Kurs am 30.05.2019 (Christi Himmelfahrt) und am 20.06.2019 (Fronleichnam).

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
086Anfänger*innenDo19:00-21:00PSV15.04.-14.07.Jens Friebe20/ 40/ 50 €