Schwertkampfkunst (Workshop)
verantwortlich: Nicole Schlieper

 

Kraft und Eleganz - das dynamische Training mit dem japanischen Schwert

Geschmeidig-fließende Bewegungen, kraftvoll-explosive Techniken sowie hohe Konzentration bei gleichzeitiger innerer Ruhe bilden die besonderen Merkmale der Schwertkampfkunst.

In diesem Workshop steht die dynamische Schwertführung im Vordergrund. Die Basis des Trainings bildet das "Suburi" - das "Schwingen" des Schwertes, welches erst langsam, dann immer schneller durchgeführt wird.  Hier werden die Voraussetzungen aufgebaut, um Technik, Stabilität und geschmeidig fließende Kraft zu entwickeln.

Im folgenden Teil bilden die Partnerübungen den Schwerpunkt. Nun werden die zuvor erlernten Grundtechniken in ihren kämpferischen Anwendungen vermittelt. Aus einem permanenten Wechsel von Angriffstechniken, denen mit ausweichenden und ableitenden Verteidigungstechniken begegnet wird, entwickelt sich eine harmonische und fließende Partnerchoreographie (Kata), die anschließend immer dynamischer, kämpferischer ausgeführt wird. Atemtechniken und konzentrativ-meditative Übungen ergänzen das Programm.

Übungsschwerter aus Holz (Bokken) und Bambus (Shinai) werden gestellt.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0352 TermineSa-So10:30-13:45Gymnastikraum LD-Gebäude08.04.-09.04.Rainer Wolf10/ 15/ 20 €