Crossminton
verantwortlich: Nicole Schlieper

 

Crossminton (bisher Speed Badminton) ist ein Rückschlagspiel. Der Spielfelduntergrund ist nicht festgelegt, sodass beispielsweise auf Tennisplätzen, Straßen, Sandflächen, Wiesen und in Hallen gespielt werden kann. Bei diesem Spiel gibt es kein Netz in der Mitte. Das Spielfeld besteht aus zwei Quadraten, die sich im Abstand von 12,8 m gegenüber liegen. Crossminton verbindet Elemente der etablierten Sportarten Badminton, Squash und Tennis zu einer neuen Sportart, die mittlerweile weltweit gespielt wird. Die Sportart ist leicht zu erlernen, so dass auch Anfänger schnell erste Ballwechsel spielen können und herzlich willkommen sind.

Die Teilnehmer bringen bitte geeignete Sportkleidung mit (insbesondere Turnschuhe), wer hat auch Schläger, Speeder etc. Für Anfänger können Schläger und Speeder zur Verfügung gestellt werden. Umkleiden und Duschen sind vorhanden.

Kein Versicherungsschutz


Kein Kurse in den Schulferien (am 13.04.17 und 20.04.17).

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
008Do20:00-22:00Turnhalle Böhmerstraße13.02.-08.04.Holger Lahtz15/ 20/ 30 €