Zum Inhalt springen
Mixed Martial Arts (MMA)
verantwortlich:
Mixed Martial Arts (deutsch „Gemischte Kampfkünste“) oder kurz MMA ist eine relativ moderne Art des Vollkontaktwettkampfes. Die Kämpfer bedienen sich sowohl der Schlag- und Tritttechniken des Boxens, Kickboxens, Muay-Thai, als auch der Bodenkampf- und Ringtechniken des Brazilian Jiu Jitsu, Judo und Sambo sowie des Ringens.
Dieser Kurs eignet sich sowohl für Anfänger als auch für die Fortgeschrittenen mit etwas Kampfsporterfahrung bzw. auch für diejenigen die ihr Kampfsportportfolio erweitern oder einfach nur etwas für ihre Selbstverteidigung tun wollen.
Spielerisch werden am Trainingspartner grundlegende Techniken aus den einzelnen Teildisziplinen systematisch einstudiert und hin und wieder mal in einem Randori (Übungskampf) gefestigt. Auch diverse Fitness- Workouts sind Bestandteile dieses Kurses.
Bitte achtet auf Eure Körperhygiene und bringt ein Handtuch mit! Zunächst einmal ist nichts an Kampfsportausrüstung nötig!
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1303Fr19:00-20:30Halle 305.04.-12.07.Stas Petschenenko, Manuel Ehsan
19/ 47 €
19 EUR
für Studierende

47 EUR
für Bed./Externe

23 EUR
für Ermäßigte
Aktualisiert von: VfH e.V.