Zum Inhalt springen
Aiki-Ken Schwertform d. Aikido
verantwortlich:

Aiki-Ken ist die Schwerform des Aikido. Es gehört zu den weichen Schwertformen, die das lebensspendende Schwert betont. Es gibt in der Tradition der Schwertkünste das todbringende und das lebensspendende Schwert. Das lebensspendende Schwert versucht dem Gegenüber das Schwert zu nehmen und nicht das Leben. Welche Form man wählt liegt immer beim Schwertkünstler selbst. In diesem Kurs geht es darum durch Kata (rituelle Schwertform) den Geist zu formen und Wachheit, Respekt und Achtsamkeit zu entwickeln. Wenn man dies verwirklicht, wird uns dies im Alltag eine ganz andere Wahrnehmung der Menschen und der Umgebung ermöglichen. Weiter üben wir durch Kumi-tachi (Schwertübung zu zweit) die Absichten des Gegenübers zu erkennen und uns damit zu verbinden. Als letztes der Schwertkunst verbinden wir durch Suburi (Schlagübungen) unseren Körper und Geist zu einer Einheit, um als Ganzes einen Schwertstreich führen zu können.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1385Do17:30-19:00Aikido-Institut04.04.-11.07.Volker Körte
25/ 55 €
25 EUR
für Studierende

55 EUR
für Bed./Externe

27 EUR
für Ermäßigte
keine Buchung
Aktualisiert von: VfH e.V.