Zum Hauptinhalt springen
Wingsurfen und Wingfoilen
verantwortlich:

WINGSURFCAMP & WINGFOILCAMP 7 oder 14 Tage WINGSURF-CAMP
in Europas Toprevier mit bester Windstatistik !

Die Zukunft ist Heute!

Ein neuer Wassersport erobert die Welt im Sturm! Surfikone Robby Naish sagt voraus, dass Wingsurfen / Wingfoilen in nur 4 Jahren größer sein wird als Kitesurfen, das glauben wir auch ;-)

Warum ist das so und was löst diese große Begeisterung aus?

  • Wingsurfen macht schneller Spaß, weil es die am leichtesten zu erlernende Windwassersportart ist und du keinerlei Vorkenntnisse brauchst.
  • Wingsurfen ist besonders sicher. Du hast weder Leinen noch einen harten Mast oder Gabelbaum, nur Du, das Board und der weiche aufgeblasene Wing.
  • Wingsurfen mit einem Foilboard, SUP, Skates, Longboard, Snowboard, Schlittschuhen, Ski, der Wing ist extrem vielseitig zu nutzen.
  • „Über das Wasser zu schweben ist ein unbeschreibliches Gefühl von Freiheit“. Du brauchst nur ein Board und einen Wing und fühlst dich durch diese
  • Materialreduzierung viel freier als bei anderen Wassersportarten wie Wind- oder Kitesurfen.
  • Du brauchst weniger Wind als beim Kitesurfen dadurch erhöht sich die Wasserzeit und hast länger Spaß!
  • Um den kompletten Windbereich abzudecken brauchen Windsurfer 5 Segel, Kiter 3 Kites und Wingsurfer aber nur 1 Wing. Du verlierst also keine Zeit durch Umbau und Größenwechsel.
  • Wellenreiter nutzen den Wing um nicht mehr rauspaddeln zu müssen, tow in surfen quasi für jedefrau/ jedermann.

Seit 20 Jahren sind wir Partner im Unisport und Vorreiter im Bereich Kitecamps und haben in dieser Zeit Teilnehmer von 10-70 Jahren das Kitesurfen beigebracht.
Jetzt bieten wir auch als erster Anbieter Deutschlands Wingsurfcamps / Wingfoilcamps an, hierbei achten wir darauf, den günstigsten Preis bezogen auf die Leistung zu bieten. In Frankreich gibt es schon Wingsurfcamps, allerdings bekommt ihr dort 2 Tage und bei diesem UniAngebot eine Woche für das gleiche Geld.
In unserem Wingsurf Camp möchten wir mit Anfänger:innen und Aufsteigenden unsere Begeisterung für diesen Sport teilen und neben theoretischen Grundlagen praktische Erfahrungen vermitteln wie Aufbau, Abbau, Starten, Kurse fahren, self rescue , Wingsurfen und erste Startversuche auf dem Foil!
Wenn ihr so ambitioniert seit über das Wingsurfen hinaus, das Wingfoilen zu beherrschen, plant 14 Tage Urlaub ein.
Das Gefühl über das Wasser zu schweben ist euphorisierend und schwer zu beschreiben, probiert es selber. Sicher ist nur, dass alle die es erlebt haben mit einem fetten Lächeln im Gesicht vom Wasser kommen.

An- und Abreise ist jeweils Sonntagnachmittag. Die Camps finden wöchentlich vom 08.05. bis zum 23.09.2022 jeweils ab Sonntagnachmittag statt. Es besteht die Gelegenheit zum Erwerb der VDWS International Kite-Lizenz. Die optionale Verlängerungswoche Betreutes Wingfoilen ist für alle deren Herz schon beim zuschauen hüpft und für Fortgeschrittene.
14 Tage sind für alle die perfekte Wahl für die der Lernzuwachs wichtig ist um nach dem Kitecamp sicher und selbständig Kiten gehen zu können.

Ausgebildete und zertifizierte VDWS-Winglehrer:innen stehen 5 Tage a 4 Stunden je Woche bereit und helfen euch diesen fantastischen Sport zu lernen.
Mitzubringen ist ein Zelt oder Wohnmobil/WW, es können auch Hütten gemietet werden. Teilnehmerbegrenzung: pro Kurs 4 und pro Camp 16-24 Personen

FACTS & LEISTUNGEN

  • 1 Wingsurflehrer:in für je 4 Teilnehmende
  • Kurs an 5 Tagen über 20 Stunden Kursdauer 4 Stunden täglich
  • Organisation von Fahrgemeinschaften
  • Haftpflichtversicherung
  • Küchen für gemeinsames Kochen
  • Wohnen direkt mit Blick auf den Spot!
  • Beste Windstatistik Nordeuropas
  • ihr lernt in einem riesigen Stehbereich
  • weltweit gültige Bestpreisgarantie / solltest du diese Leistungen günstiger sehen
  • bekommst du die Differenz erstattet.

ORT I Saaler Bodden an der Ostsee
ORT II Dänemark Nissumfjord (mehrere km2 gezeitenfreies Stehrevier mit bester Windstatistik Europas für Stehbereiche, Campingplatz mit Schwimmbad und Sauna auf einem nur 500m breitem Landstrich zwischen Fjord und Nordsee, jede Windrichtung geht, traumhaft!!)
Kosten je Woche Studierende 395,- EUR; Externe 495,- EUR (zzgl. 88,- EUR Zeltplatzkosten, ca. 50 Euro für gemeinsames Kochen und Essen)
Hüttenbuchungen sind ebenfalls möglich, 350-600 Euro für 4-6 Personen

WEITERE INFOS UND ANMELDUNG
gibt´s bei Tobias Althoff,    Tel. 0179/5102925 (anklingeln reicht, Tobias ruft sofort zurück) oder unter kiteschooltours@web.de eine Rückrufnummer hinterlassen.
Veranstalter ist Tobias Althoff, www.Kite-School-Tours.de , er ist Vordenker im Bereich Kitecamps und veranstaltet diese seit 20 Jahren. Die hässliche Website ist ebenso alt ;-)

The sky is the limit.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
6091direkt beim Veranstalter anmelden19.04.-24.07.Tobias Althoff
395/ 495 €
395 EUR
für Studierende

495 EUR
für Bed./Externe

345 EUR
für Ermäßigte
siehe Text
Aktualisiert von: VfH e.V.