Zum Inhalt springen
Pilates-Yoga
verantwortlich:

Die Übergänge zwischen Pilates und Yoga sind fließend. Der Unterschied liegt in einer detaillierten Aktivierung der zentralen Muskulatur durch gezielte Übungen. Muskelkräftigung und Beweglichkeit/ Elastizität ergänzen sich optimal. Der Schwerpunkt in diesem Kurs wird bei 2/3 Pilates und 1/3 Yoga liegen.
Wenn im Yoga fließend Positionen wechseln, wird bei Pilates länger in einer Position geblieben und Bewegungen werden mehrmals wiederholt, bevor in die nächste Übung gewechselt wird.

 

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1027Mi09:00-10:30RSG 216.10.-29.01.Markus Hoft
19/ 47 €
19 EUR
für Studierende

47 EUR
für Bed./Externe

23 EUR
für Ermäßigte
Aktualisiert von: VfH e.V.