Zum Inhalt springen
Martial Arts Selbstverteidigung
verantwortlich:

Hier werdet ihr lernen die Kraft des Gegners effektiv zu nutzen um direkt auf Angriffe bzw. Überfälle reagieren zu können. Dazu werden Techniken des Wing Chun, Thaiboxen und Kung Fu am Spiegel erlernt und am Partner geübt. Das Training beinhaltet verschiedene Befreiungs-, Schlag- und Tritttechniken, Ellbogen- und Kniestöße, Würfe, Griffe sowie korrektes Abwehr- bzw. Ausweich- und Konterverhalten.

Die Techniken werden zuerst beim Schattenboxen, erklärt, trainiert und korrigiert. Ausweichen, Ableiten, Blocken und Kontern sind zentrale Punkte, die mit Partner geübt werden. Frontale Angriffe werden genauso geübt wie Angriffe aus dem Hinterhalt sowie Bodenkampfsituationen.

Wir werden lernen mit der Aufregung und Anspannung, in Gefahrenmomenten, umzugehen, uns angemessen zu verhalten, wirkungsvoll zu verteidigen. Die Techniken können unabhängig von Geschlecht bzw. der Körperstatur erlernt und effizient umgesetzt werden.

Kräftigung, Dehnung und Beweglichkeitstraining sind der andere zentrale Aspekt, der die Grundlage für die Übungen schafft und dadurch allgemein die Gesundheit fördert.
Das Training stärkt nicht nur Körper und Geist, es schult die Wahrnehmung, stärkt das Selbstbewusstsein, schafft ein Gleichgewicht, Ruhe und Entspannung (danach:-).

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1304Mo14:30-16:00Halle 514.10.-27.01.Kevin Marcinkowski
19/ 47 €
19 EUR
für Studierende

47 EUR
für Bed./Externe

23 EUR
für Ermäßigte
 
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1305Mi14:00-15:30Halle 516.10.-29.01.Kevin Marcinkowski
19/ 47 €
19 EUR
für Studierende

47 EUR
für Bed./Externe

23 EUR
für Ermäßigte
Aktualisiert von: VfH e.V.