Zum Inhalt springen
Flag Football (m/w/d)
verantwortlich:

Flag Football ist die kontaktarme Speedvariante des American Football und wird geschlechterübergreifend gespielt. Der Einstieg in diese Sportart ist für Jedermann/-frau ganz leicht und wird mit schnellen Erfolgen belohnt. Wie im American Football muss der eiförmige Ball in die generische Endzone getragen werden. Der wesentliche Unterschied zum American Football ist, dass die Verteidigung den ballführenden Angreifer - statt durch ein körperliches Tackling - durch das Abreißen eines Fähnchens (Flag) vom Gürtel stoppt. Damit ist das Verletzungsrisiko minimal und der Spaß umso größer. Flag Football zeichnet sich durch Schnelligkeit, Lauftechnik sowie Ballbeherrschung beim Fangen und Werfen aus und ganz nebenbei werden die Teilnehmer mit Begriffen und Taktiken aus der Welt des American Football Vertraut gemacht.
Ziel des Kurses soll es unter Anderem sein, an Flag-Football-Turnieren (z.B. in Magdeburg) teilnehmen zu können, welche einen wesentlichen Kern des Sports (Spaß, Verständigung, das Kennenlernen neuer Leute und abendliches Feiern) darstellen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1571Fr
Fr
16:00-17:30
16:00-17:30
Halle 2
Halle 3
18.10.-31.01.Jan-Lukas Malkus
19/ 47 €
19 EUR
für Studierende

47 EUR
für Bed./Externe

23 EUR
für Ermäßigte
Aktualisiert von: VfH e.V.