Druckansicht der Internetadresse:

Allgemeiner Hochschulsport

Seite drucken
Selbstverteidigung
verantwortlich:

Das Selbstverteidigungstraining ist in der Regel in zwei Gruppen unterteilt - Anfänger und Fortgeschrittene:

Bei Anfängern wird darauf geachtet, dass einfache und effektive Selbstverteidigungstechniken trainiert, sowie Verhaltensregeln zur Prävention und Deeskalation vermittelt werden. Das Training ist für Damen und Herren gleichermaßen geeignet und erfordert keine Vorkenntnisse.

Für Fortgeschrittene wiederum ist das Ziel realitätsnahes Sparring anzubieten und aufzubauen. Es wird auf Besonderheiten und Unterschiede zum klassischen Kampfsport hingewiesen und der Umgang mit diesen Unterschieden vermittelt. Stress- und Situationstraining rundet diesen Bereich ab. Das Angebot ist unabhängig von vorherig erlernten Stilrichtungen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5006Fr18:30-20:00GH14.10.-08.02.Fabian Wagleentgeltfrei
Facebook Youtube-Kanal Instagram Kontakt