Druckansicht der Internetadresse:

Allgemeiner Hochschulsport

Seite drucken
Rope Skipping
verantwortlich:

Rope Skipping, vielen auch bekannt als "Seilspringen", ist eine moderne Sportart, die bereits in vielen Fitnessprogrammen, wie z.B. CrossFit, Einzug erhalten hat. Kondition, Koordination und Schnelligkeit werden dabei durch unterschiedlichste Anordnungen und Kombinationen mit dem Seil effizient trainiert. Aber auch Kreativität und Teamgeist sind in der Trendsportart gefragt: von Choreographien im Single Rope über akrobatische Figuren im Double Dutch oder Sprüngen mit einem Partner sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt.
Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene bietet Rope Skipping ein Ganzkörper-Training mit hohem Spaßfaktor. Wöchentlich werden neue Tricks vorgestellt und wiederholt, zum Schluss folgt ein kurzes, aber intensives Ausdauer- und Muskelworkout.

 

"Rope Skipping, also known as ”Jump Rope”, is a modern type of sport, that is also practiced in a lot of workout programs, e.g. CrossFit. Through different arrangements and combinations with the rope we train endurance, coordination and speed. However, creativity and team spirit are challenged as well: from choreographies in the discipline Single Rope to acrobatics in Double Dutch or jumping with a partner there is no limit. Rope Skipping offers a full body workout with lots of fun for beginners as well for advanced jumpers. Every week new tricks are presented and exercised. At the end of the lesson there is also the possibility of a short and intensive workout."

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3025Fr15:30-17:00TH14.10.-08.02.Stefanie Proppentgeltfrei
Facebook Youtube-Kanal Instagram Kontakt