Druckansicht der Internetadresse:

Allgemeiner Hochschulsport

Seite drucken
Karate
verantwortlich:

Karate ist eine traditionelle japanische Kampfkunst ohne Waffen, die hauptsächlich aus Schlag-, Tritt- und Blocktechniken besteht.

Das Training beginnt meist mit einem kurzen Aufwärmen und anschließenden Dehnübungen. Das eigentliche Training umfasst drei Teile: das Einüben von einzelnen Grundschultechniken sowie Partnerübungen und Katas (festgelegte Abläufe bestimmter Techniken). Zum Ende jedes Trainings gibt es noch ein kurzes Krafttraining.

Durch das Training werden neben dem Erlernen der Techniken auch die körperliche Fitness und Kraft verbessert. Beim Training sind alle, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, willkommen.

 

Karate is a traditional japanese martial art without weapons. It is predominantly a striking art using punching, kicking, knee strikes, elbow strikes and open-hand techniques such as knife-hands, spear-hands, and palm-heel strikes.

The training starts with a short warm-up and subsequent stretching. The main part of the training consists of three parts: the practice of basic techniques, partner excercises and Katas (formalized sequence of movements which represent various offensive and defensive postures). The session ends with strength training. Besides learning Karate-techniques the main goal of the course is to improve physical fitness and strength. Participants of all skill levels are welcome to join the course.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5020Fr17:00-18:30GH14.10.-08.02.Christian Kambachentgeltfrei
5021Mi17:00-18:30GH14.10.-08.02.Christian Kambachentgeltfrei
Facebook Youtube-Kanal Instagram Kontakt