Druckansicht der Internetadresse:

Hochschulsport

Seite drucken
Irish Dance
verantwortlich:

IRISH DANCE BEGINNT AM 04. MAI 2022

Spätestens seit den Tanzshows Riverdance und Lord of the Dance ist der Irische Tanz auch in Deutschland bekannt und mittlerweile eine beliebte Sportart.

Dieser Irish Dance Kurs wendet sich an alle die Lust haben, diese Tanzart kennenzulernen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Gemeinsam werden wir erste Grundschritte und Tänze wie Reel, Light Jig, Single Jig und Slip Jig erlernen. Tänzer*innen mit Vorerfahrung aus dem letzten Semester können auch erste Hard Shoes Tänze erlernen.

Im Irish Dance gibt es sowohl Solo-, als auch Gruppentänze, sogenannte Céilís.

Getanzt wird in Soft Shoes oder Hard Shoes.

Ihr braucht für den Kurs aber keine Schuhe kaufen. Socken, Ballettschläppchen oder abriebfeste Hallenturnschuhe reichen für den Anfang vollkommen aus ;)

Eine regelmäßige Teilnahme ist erwünscht, es kann aber jede*r in seinem Tempo lernen und ein Einstieg während des Semesters ist ohne Probleme möglich.

Die Soft Shoes werden geschnürt, liegen eng am Fuß an und sind aus weichem Leder. Sie werden von Frauen für Tänze getragen, bei denen keine Töne erzeugt werden. Für Männer gibt es ebenfalls Soft Shoes, auch Reel Shoes genannt. Diese haben an der Ferse einen kleinen Absatz, mit dem Töne erzeugt werden können.

Die Hard Shoes, auch als Heavy Shoes oder Heels bezeichnet, sind ebenfalls aus Leder, haben aber sowohl unter den Zehen als auch unter der Ferse einen Absatz, welche auf dem Boden oder durch Aneinanderschlagen rhythmischen Töne erzeugen. Sie werden von Frauen und Männern getragen.

 

Since dance shows like Riverdance and Lord of the Dance, Irish Dance is also known in Germany and has become a popular sport.

This Irish Dance course is for everyone who wants to get to know this dance style. No previous knowledge is necessary. Together we will learn the first basic steps and dances like Reel, Light Jig, Single Jig and Slip Jig. Dancers with previous experience from the last semester can also learn first Hard Shoes dances.

In Irish Dance there are solo dances as well as group dances, so called Céilís.

Irish Dance can be danced in soft shoes and hard shoes.

You do not need to buy shoes for the course. Socks, ballet slippers or abrasion-resistant gym shoes are sufficient for the beginning ;)

Regular attendance is encouraged, but everyone can learn at their own pace and joining during the semester is possible without any problems.

 

The Soft Shoes are laced, fit closely to the foot, and are made of soft leather. They are worn by women for dances where no sound is produced. For men there are also Soft Shoes, also called Reel Shoes. These have a small heel on the heel that can be used to create sounds.

Hard Shoes, also called Heavy Shoes or Heels, are also made of leather, but have a heel both under the toes and under the heel, which produce rhythmic sounds on the floor or by striking against each other. They are worn by both women and men.

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1044Mi18:30-20:00GH04.05.-27.07.Julia Schuttentgeltfrei
Facebook Youtube-Kanal Instagram UBT-A Kontakt