Hochschulsport der Universität Bayreuth
Cheerleading
verantwortlich:

Cheerleading ist eine Teamsportart, die sich aus den Bestandteilen Akrobatik, Tanz und Turnen zusammensetzt. Unter der Akrobatik versteht man in diesem Fall das sogenannte „Stunting“. Dieses ist der Hauptbestandteil des Kurses und zielt darauf ab, aneinander hängende Stuntsequenzen/ Pyramiden zeigen zu können. Das Training beginnt mit einem ca. 30 minütigen warm-up, darauf folgen ca. 60 Minuten Stunts in verschiedenen Stuntparts. In der letzten halben Stunde werden für die Sportart typische Tänze, Jump, Stretches und Sideline Cheers geübt.

Der Kurs kann auch ohne Vorkenntnisse besucht werden, jedoch sollte eine gewisse Körperbeherrschung und Koordinationsfähigkeit, sowie Spaß am Sport, vorhanden sein.

Die regelmäßige Teilnahme an diesem Sportangebot ist wünschenswert.

Natürlich begrüßen wir auch gerne sportliche Männer, die entgegen aller Vorurteile, ein gut abgestimmtes Krafttraining absolvieren möchten.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5004Mo20:00-21:30TH16.07.-08.10.Eva-Maria Volkert, Marlene Luise Fischerentgeltfreiab 24.09., 07:00