Leistungsdiagnostik und Bewegungsanalyse
verantwortlich: Waltraud Großmann

Leistungsdiagnostik und Bewegungsanalyse

Im Labor zur Leistungsdiagnostik und Bewegungsanalyse wird der aktuelle körperliche Ist-Zustand durch moderne, nicht-invasive Messungen festgestellt und analysiert. Dabei wird neben der Herzfrequenz über eine Atemmaske eine spiroergometrische Atemgasanalyse während der Auslastung auf dem Laufband durchgeführt, um Leistungsbereiche und die maximale Leistungsfähigkeit festzustellen. Aus den erhaltenen Daten können Trainingsbereiche erschlossen werden, die Empfehlungen für ein effektiveres und effizienteres Training ermöglichen. 

Daneben kann durch spezielle Kameras das Gangbild aufgenommen werden. Eventuelle Probleme können dabei visuell aufgezeigt werden. Als Folge kann durch Übungsempfehlungen auch das Gangbild verbessert werden, um Beschwerden vorzubeugen oder zu minimieren.

Beide Analysen benötigen jeweils einen einzelnen Termin.

Terminvereinbarung direkt mit Benedikt Meixner - bene.meixner@me.com

Ort: Leistungsdiagnostiklabor im Sportzentrum Feldkirchenstraße, FG2/00.08

Kosten: Die Kosten müssen vor Beginn des Termins zur Leistungsdiagnostik im Sekretariat des Sportzentrums in bar eingezahlt werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, das Geld in einem Umschlag in den Briefkasten direkt neben der Sekretariatstüre ein zu werfen.

 

 

 

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1022Leistungsdiagnostik: Raum: FG2/00.0814.10.-07.02.Benedikt Meixner
80 €
80 EUR
für Studierende

80 EUR
für MitarbeiterInnen
nur über Büro
Alle ansehen