Kali
verantwortlich: Waltraud Großmann

Pekiti-Tirsia-Kali ist eine alte Selbstverteidigungsart, die heutzutage von Polizei und militärischen Spezialeinheiten bevorzugt trainiert wird. Unverfälscht durch sportliche Wettkampf-Perspektiven wird reine Selbstverteidigung geübt. Es wird der Selbstschutz und das Beschützen Dritter trainiert.

Das Training schult sichere Handhabung eines ca. 75 cm langen Rattan-Stocks. Dieser Stock, früher das Schwert, und die damit trainierten Fähigkeiten stehen auch symbolisch für jeden erreichbaren Gegenstand und die Möglichkeit sich damit zu schützen, wie  Regenschirm, Nordic-Walking-Stock, Kugelschreiber oder Handy.

Die eingeübten Bewegungsmuster lassen sich mit improvisierten Waffen und waffenlos auch gegen stärkere Gegner umsetzen. Das durch Training gefestigte Wissen gibt Selbstsicherheit und Selbstvertrauen und vertieft die positive Lebensphilosophie des Pekiti-Tirsia-Kalis, den Glauben an Freundschaft, Gesundheit und Erfolg.

                                             

 

 Kurs über 10 x 60 Minuten;

Beginn: Mittwoch, 16. Oktober 2019

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3005Pekiti-Tirsia-KaliMi17:00-18:00TAO Bamberg16.10.-18.12.Helmut Bauer
40 €
40 EUR
für Studierende

40 EUR
für MitarbeiterInnen
abgelaufen
Alle ansehen